Unsere Sportbootkurse im Überblick

Sie sehen hier einen Überblick über die aktuell von uns angebotenen Kurse.

Ferienkurs für Kinder (Opti) (Erste Ferienwoche)

Optikurse für Kinder von 6-12 Jahren.

Kosten: 60,00€

Diese zwei Kurse finden an Nachmittagen in der ersten bzw. letzten Woche der Sommerferien statt. Spielerisch werden die Kindern an den Umgang mit Pinne und Schot herangeführt.
Gesegelt wird in unseren kleinsten Booten, den Optimisten. Vorausgesetzt wird, dass die Kinder schwimmen können.

Kosten

Die Kosten für diesen Kurs betragen: 60,00 Euro.

Termine -

Termin Zeit vorr. Thema Ort
Ferienkurs für Kinder (Opti) (Letzte Ferienwoche)

Optikurse für Kinder von 6-12 Jahren.

Kosten: 60,00€

Diese zwei Kurse finden an Nachmittagen in der ersten bzw. letzten Woche der Sommerferien statt. Spielerisch werden die Kindern an den Umgang mit Pinne und Schot herangeführt.
Gesegelt wird in unseren kleinsten Booten, den Optimisten. Vorausgesetzt wird, dass die Kinder schwimmen können.

Kosten

Die Kosten für diesen Kurs betragen: 60,00 Euro.

Termine -

Termin Zeit vorr. Thema Ort
Online-Kombikurs See/Binnen-Theorie (Herbst 2020)

Theorie Kombikurs Sportbootführerschein See/Binnen (CWM/IWM/IWS)

Die Kosten für diesen Kurs betragen: 190,00 €

Eines zur Klärung vorweg:

Es gibt zwei Arten von Schifffahrtsstraßen: Die Binnen- und die Seeschifffahrtsstraßen. Für beide ist für Motorboote von mehr als 15 PS ein eigener Sportbootführerschein (=SBF) vorgeschrieben.
International werden diese Scheine folgendermaßen bezeichnet:
CWM = Coastal Waters Motor Craft
IWM = Inland Waters Machine Craft
IWS = Inland Waters Sailing Craft
 
Den SBF See gibt es nur für Motorboote (CWM), während es den SBF Binnen für Motor (IWM) und für Segel (IWS) gibt.
Für beide Scheine gibt es eine Theorie- und eine Praxisprüfung. Jedoch kann eine bestandene Praxisprüfung beim SBF See beim SBF Binnen angerechnet werden. Umgekehrt gilt dies leider nicht.
 
Unsere Sportbootkurse zum Erwerb der Sportbootführerscheine für Binnen- und Seeschifffahrtstraßen bieten wir seit einigen Jahren nur noch in Kombikursen an. Es gibt an den Abenden keine expliziten Themen mehr, sondern einen abwechslungsreichen Mix aus Navigation, Gesetzeskunde und Seemannschaft. Der Schwerpunkt unserer Ausbildung liegt zunächst im Bereich des SBF See mit einem großen Anteil an Navigation, die im Binnenbereich nicht erforderlich ist. Daher schlagen wir auch vor, zunächst den SBF See (Motor) mit Theorie und Praxis zu machen, und einige Wochen später dann den SBF Binnen. Da beim SBF Binnen die Motorbootpraxis des SBF See angerechnet wird, ist dann nur noch die Theorieprüfung erforderlich.
 
Zurzeit, bieten wir im Hinblick auf die Corona-Epedemie  die Theoriekurse nur als Onlinekurse an.
 
Achtung: Der Name Kombikurs bezieht sich nur auf die nur die Theorie - See/Binnen. Die Motorboot-Praxis ist gesondert hinzu zu buchen.
 
Hier zunächst einige Informationen über die Führerscheine, weiter unten folgen Kursinhalt und die Termine:
 

Sportbootführerschein für Seeschifffahrtsstraßen (CWM)

Amtliche Lizenz zum Führen von Sportbooten unter Maschine mit mehr als 11,04 kW (15 PS) auf den Seeschifffahrtsstraßen (3 Seemeilen-Zone). Diesen Schein gibt es nur für Motorboote. Das Fahren von Segelbooten ist generell erlaubt, sofern eine Motorisierung von max. 15 PS nicht überschritten wird. Vercharterer von Yachten verlangen aber in der Regel den Sportküstenschifferschein. Der Schein ist international gültig und läuft im Ausland unter dem unter der Bezeichnung CWM (=Coastal Waters Motor Craft).

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 16 Jahre
  • ärztliches Zeugnis
  • gültiger Kfz-Führerschein oder Führungszeugnis

Theoretische Prüfung

Es werden schwerpunktmäßig Inhalte aus den Kategorien Seeschifffahrtsrecht, Sicherheitsrichtlinien, Seemannschaft und Nautik, Wetterkunde und Fahrzeugführung geprüft. Die Prüfung wird im Multiple-Choice-Verfahren durchgeführt.

 

Praktische Prüfung

Umsetzung der theoretischen Fertigkeiten in Rettungsmanöver, An- und Ablegen und Navigation (Fahren nach Kompass, Peilen). Außerdem werden die wichtigsten Knoten verlangt.

 

Sportbootführerschein für Binnenschiffahrtsstraßen (Motor) (IWM)

Dies ist die Amtliche Lizenz zum Führen von Sportbooten (Motorboote) bis 20 m Länge und Fahrzeugen mit mehr als 11,04 kW (15 PS) auf Gewässern im Gültigkeitsbereich der Binnenschifffahrtsstraßenordnung. Für Fahrten auf dem Rhein gilt weiterhin die 3,68 KW (5 PS) Grenze und eine Längenbeschränkung von 15m. Diesen Führerschein gibt es auch für Segelboote und natürlich als Kombination für beides. Der Schein ist international gültig und läuft im Ausland unter dem unter der Bezeichnung IWM (=Inland Waters Motor Craft).

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 16 Jahre für Motor
  • ärztliches Zeugnis
  • gültiger Kfz-Führerschein oder Führungszeugnis (falls Volljährige nicht im Besitz eines KFZ-Führerscheins sind.


Theoretische Prüfung:
Es werden schwerpunktmäßig Inhalte aus den Kategorien Binnenschifffahrtsrecht, Seemannschaft, Wetterkunde, und Fahrzeugführung geprüft. Die Prüfung findet im Multiple Choice Verfahren statt. Ein Teil der im Fragenkatalog stehenden Fragen (7 von 72 Basisfragen)  wird erlassen, wenn man bereits im Besitz des SBF See oder des SBF Binnen unter Segeln ist.


Praktische Prüfung:
Umsetzung der theoretischen Fertigkeiten in Manövern wie An- und Ablegen, Boje über Bord, Wende, Halse. Außerdem werden die wichtigsten Knoten verlangt.

Sportbootführerschein für Binnenschiffahrtsstraßen (Segeln) (IWS)

Dies ist die Amtliche Lizenz zum Führen von Segelbooten unter 20 m Länge und mit mehr als 11,04 kW (15 PS)  auf Gewässern im Gültigkeitsbereich der Binnenschifffahrtsstraßenordnung. Der Schein ist international gültig und läuft im Ausland  unter der Bezeichnung IWS (=Inland Waters Sailing Craft). Ausnahme Rhein: Dort gelten eine maximal Länge von unter 15 m Länge und eine Leistung von mehr als 3,67 kW (5 PS).

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 14 Jahre
  • ärztliches Zeugnis
  • gültiger Kfz-Führerschein oder pol. Führungszeugnis (nur bei Volljährigen, die nicht im Besitz eines KFZ-Führerscheins sind)


Theoretische Prüfung:

Es werden schwerpunktmäßig Inhalte aus den Kategorien Binnenschifffahrtsrecht, Seemannschaft, Wetterkunde, Segeltheorie, Segelkommandos und Fahrzeugführung geprüft. Die Prüfung findet im Multiple Choice Verfahren statt. Ein Teil der im Fragenkatalog stehenden Fragen wird erlassen, wenn man bereits im Besitz des SBF See oder des SBF Binnen (Motor) ist.

Praktische Prüfung:
Umsetzung der theoretischen Fertigkeiten in Manövern wie An- und Ablegen, Boje über Bord, Wende und Halse. Außerdem werden die wichtigsten Knoten verlangt.

 
 

Unsere Unterrichtsthemen

 

Seemannschaft

Knotenkunde
Sicherheit auf See
Bootskunde
Begegnung mit der Großschifffahrt

Fahrmanöver

An- und Ablegen
Person über Bord
Ankern
Schleusen

Gesetzeskunde

Verordnungen
Seezeichen
Betonnung
Lichterführung
Ausweichregeln
Kollisionsverhütungsregeln
SeeSchStrO
BinSchStrO

Wetter

Grundlagen
See-Landwind
Gewitter

Navigation

Kartenkunde
Korrekturen
Zeichen und Symbole
Position ermitteln
Fahrzeit ermitteln
Koppeln
Kursumwandlung
Missweisung
Ablenkung
Kompass

 

 

...

Kosten

Die Kosten für diesen Kurs betragen: 190,00 Euro.

Termine -

Termin Zeit vorr. Thema Ort
Fr. 04.09.202019:30 - 20:30Einführung, Grundlegendes, Organisatorisches, Link bitte per Mail oder whatsapp erfragenOnlinekurs
Fr. 11.09.202018:30 - 19:30Einführung, Grundlegendes, Organisatorisches, Überblick über die FührerscheineSeglerheim SCGr
Di. 15.09.202019:30 - 21:30Grundlagen der Navigation, Bootskunde, Position bestimmenOnlinekurs
Fr. 18.09.202019:30 - 21:30Grundlagen, Bootskunde, Position bestimmenOnlinekurs
Di. 22.09.202019:30 - 21:30Motorboot Termineinteilung, Position bestimmenOnlinekurs
Fr. 25.09.202019:30 - 21:30Motorboot Fahrmanöver, Ausweichregeln, KursumwandlungOnlinekurs
Di. 29.09.202019:30 - 21:30Motorboot Fahrmanöver, Ausweichregeln, KursumwandlungOnlinekurs
Fr. 02.10.202019:30 - 21:30Motor, Kühlung, KVR, KursumwandlungOnlinekurs
Di. 06.10.202019:30 - 21:30Lichterführung, Schallsignale, Schifffahrtszeichen, Betonnung, ÜbungenOnlinekurs
Fr. 09.10.202019:30 - 21:30Sicherheit auf See, Schifffahrtszeichen, Betonnung, ÜbungenOnlinekurs
Di. 13.10.202019:30 - 21:30Kursumwandlung, Geschwindigkeit, ÜbungenOnlinekurs
Fr. 16.10.202019:30 - 21:30Kursumwandlung, Geschwindigkeit, ÜbungenOnlinekurs
Di. 20.10.202019:30 - 21:30Kursumwandlung, Peilungen, KartenübungenOnlinekurs
Fr. 23.10.202019:30 - 21:30Koppeln, Kursumwandlung, ÜbungenOnlinekurs
Di. 27.10.202019:30 - 21:00Übungen (bei Bedarf)Onlinekurs
Di. 10.11.202019:30 - 22:00Unterschiede See-> Binnen, Lichterführung, Betonnung, Schallsignale,...Onlinekurs
Motorboot-Praxis zu Kombikurs (Herbst 2020)

Praxis Motorboot See/Binnen (CWM/IWM)

Kosten: 145,00€

Die Motorbootpraxis findet etwas zeitversetzt zum Kombikurs statt. Gefahren wird am Sportboothafen Forchheim.

Die Praxis vom SBF See wird von dem Prüfungsausschüssen bei einer Prüfung zum SBF Binnen anerkannt. Umgekehrt gilt dies nicht.

In vier Unterrichtseinheiten, die jeweils eine 3/4 Stunde lang sind, werden die Bootsfahrmanöver geübt: Ab- und Anlegen, Boje über Bord, Fahren nach Kompass, Wenden auf engem Raum...

Gefahren wird bei uns nach Möglichkeit in 2er-Gruppen. Somit ist jeder Kursteilnehmer vier mal 1 1/2 Stunden auf dem Wasser.

In Coronazeiten werden wir voraussichtlich 4 mal eine ganze Stunde fahren, allerdings mit nur einem Ausbilder und einem Schüler an Bord.
 
Hier der Überblick über den SBF See:
 
Sportbootführerschein für Seeschifffahrtsstraßen (CWM)

Amtliche Lizenz zum Führen von Sportbooten unter Maschine mit mehr als 11,04 kW (15 PS) auf den Seeschifffahrtsstraßen (3 Seemeilen-Zone). Diesen Schein gibt es nur für Motorboote. Das Fahren von Segelbooten ist generell erlaubt, sofern eine Motorisierung von max. 15 PS nicht überschritten wird. Vercharterer von Yachten verlangen aber in der Regel den Sportküstenschifferschein. Der Schein ist international gültig und läuft im Ausland unter dem unter der Bezeichnung CWM (=Coastal Waters Motor Craft).

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 16 Jahre
  • ärztliches Zeugnis
  • gültiger Kfz-Führerschein oder Führungszeugnis

Theoretische Prüfung

Es werden schwerpunktmäßig Inhalte aus den Kategorien Seeschifffahrtsrecht, Sicherheitsrichtlinien, Seemannschaft und Nautik, Wetterkunde und Fahrzeugführung geprüft. Die Prüfung wird im Multiple-Choice-Verfahren durchgeführt.

 

Praktische Prüfung

Umsetzung der theoretischen Fertigkeiten in Rettungsmanöver, An- und Ablegen und Navigation (Fahren nach Kompass, Peilen). Außerdem werden die wichtigsten Knoten verlangt.

 

Die genauen Termine stehen zur Zeit noch nicht fest. Diese richten sich u. a. nach der Befahrbarkeit des Kanals und der Zahl der Teilnehmer. Je mehr Teilnehmer wir haben, desto mehr Übungstage brauchen wir insgesamt. Evtl. müssen wir drei statt zwei Wochenenden einplanen. Diese zwei bis drei Wochenenden werden mit Sicherheit kurz vor der liegen.

 

Kosten

Die Kosten für diesen Kurs betragen: 145,00 Euro.

Termine -

Termin Zeit vorr. Thema Ort
Sa. 26.09.202009:00 - 18:00pro Person 1 Std, Grundlagen, Ab- und Anlegen, Wenden auf engstem Raum, Rettungsmanöver, Peilen,SchallsignaleSchleuse Forchheim
So. 27.09.202009:00 - 18:00pro Person 1 Std,Grundlagen, Ab- und Anlegen, Wenden auf engstem Raum, Rettungsmanöver, Peilen,SchallsignaleSchleuse Forchheim
Sa. 03.10.202009:00 - 18:00pro Person 1 Std,Grundlagen, Ab- und Anlegen, Wenden auf engstem Raum, Rettungsmanöver, Peilen,SchallsignaleSchleuse Forchheim
So. 04.10.202009:00 - 18:00pro Person 1 Std,Grundlagen, Ab- und Anlegen, Wenden auf engstem Raum, Rettungsmanöver, Peilen,SchallsignaleSchleuse Forchheim
Sa. 10.10.202009:00 - 18:00pro Person 1 Std,Grundlagen, Ab- und Anlegen, Wenden auf engstem Raum, Rettungsmanöver, Peilen,SchallsignaleSchleuse Forchheim
So. 11.10.202009:00 - 18:00pro Person 1 Std,Grundlagen, Ab- und Anlegen, Wenden auf engstem Raum, Rettungsmanöver, Peilen,SchallsignaleSchleuse Forchheim
So. 18.10.202009:00 - 13:00Prüfung (nur Motorbootpraxis) Schleuse Forchheim
Sa. 24.10.202009:00 - 18:00pro Person 1 Std,Grundlagen, Ab- und Anlegen, Wenden auf engstem Raum, Rettungsmanöver, Peilen,SchallsignaleSchleuse Forchheim
So. 25.10.202009:00 - 18:00pro Person 1 Std,Grundlagen, Ab- und Anlegen, Wenden auf engstem Raum, Rettungsmanöver, Peilen,SchallsignaleSchleuse Forchheim
So. 01.11.202009:00 - 13:00Prüfung 2Schleuse Forchheim
Kombikurs See/Binnen (Frühjahr 2021)

Theorie Kombikurs Sportbootführerschein See/Binnen (CWM/IWM/IWS)

Die Kosten für diesen Kurs betragen: 190,00 €

Eines zur Klärung vorweg:

Es gibt zwei Arten von Schifffahrtsstraßen: Die Binnen- und die Seeschifffahrtsstraßen. Für beide ist für Motorboote von mehr als 15 PS ein eigener Sportbootführerschein (=SBF) vorgeschrieben.
International werden diese Scheine folgendermaßen bezeichnet:
CWM = Coastal Waters Motor Craft
IWM = Inland Waters Machine Craft
IWS = Inland Waters Sailing Craft
 
Den SBF See gibt es nur für Motorboote (CWM), während es den SBF Binnen für Motor (IWM) und für Segel (IWS) gibt.
Für beide Scheine gibt es eine Theorie- und eine Praxisprüfung. Jedoch kann eine bestandene Praxisprüfung beim SBF See beim SBF Binnen angerechnet werden. Umgekehrt gilt dies leider nicht.
 
Unsere Sportbootkurse zum Erwerb der Sportbootführerscheine für Binnen- und Seeschifffahrtstraßen bieten wir seit einigen Jahren nur noch in Kombikursen an. Es gibt an den Abenden keine expliziten Themen mehr, sondern einen abwechslungsreichen Mix aus Navigation, Gesetzeskunde und Seemannschaft. Der Schwerpunkt unserer Ausbildung liegt zunächst im Bereich des SBF See mit einem großen Anteil an Navigation, die im Binnenbereich nicht erforderlich ist. Daher schlagen wir auch vor, zunächst den SBF See (Motor) mit Theorie und Praxis zu machen, und einige Wochen später dann den SBF Binnen. Da beim SBF Binnen die Motorbootpraxis des SBF See angerechnet wird, ist dann nur noch die Theorieprüfung erforderlich.
 
Zurzeit, bieten wir im Hinblick auf die Corona-Epedemie  die Theoriekurse nur als Onlinekurse an.
 
Achtung: Der Name Kombikurs bezieht sich nur auf die nur die Theorie - See/Binnen. Die Motorboot-Praxis ist gesondert hinzu zu buchen.
 
Hier zunächst einige Informationen über die Führerscheine, weiter unten folgen Kursinhalt und die Termine:
 

Sportbootführerschein für Seeschifffahrtsstraßen (CWM)

Amtliche Lizenz zum Führen von Sportbooten unter Maschine mit mehr als 11,04 kW (15 PS) auf den Seeschifffahrtsstraßen (3 Seemeilen-Zone). Diesen Schein gibt es nur für Motorboote. Das Fahren von Segelbooten ist generell erlaubt, sofern eine Motorisierung von max. 15 PS nicht überschritten wird. Vercharterer von Yachten verlangen aber in der Regel den Sportküstenschifferschein. Der Schein ist international gültig und läuft im Ausland unter dem unter der Bezeichnung CWM (=Coastal Waters Motor Craft).

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 16 Jahre
  • ärztliches Zeugnis
  • gültiger Kfz-Führerschein oder Führungszeugnis

Theoretische Prüfung

Es werden schwerpunktmäßig Inhalte aus den Kategorien Seeschifffahrtsrecht, Sicherheitsrichtlinien, Seemannschaft und Nautik, Wetterkunde und Fahrzeugführung geprüft. Die Prüfung wird im Multiple-Choice-Verfahren durchgeführt.

 

Praktische Prüfung

Umsetzung der theoretischen Fertigkeiten in Rettungsmanöver, An- und Ablegen und Navigation (Fahren nach Kompass, Peilen). Außerdem werden die wichtigsten Knoten verlangt.

 

Sportbootführerschein für Binnenschiffahrtsstraßen (Motor) (IWM)

Dies ist die Amtliche Lizenz zum Führen von Sportbooten (Motorboote) bis 20 m Länge und Fahrzeugen mit mehr als 11,04 kW (15 PS) auf Gewässern im Gültigkeitsbereich der Binnenschifffahrtsstraßenordnung. Für Fahrten auf dem Rhein gilt weiterhin die 3,68 KW (5 PS) Grenze und eine Längenbeschränkung von 15m. Diesen Führerschein gibt es auch für Segelboote und natürlich als Kombination für beides. Der Schein ist international gültig und läuft im Ausland unter dem unter der Bezeichnung IWM (=Inland Waters Motor Craft).

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 16 Jahre für Motor
  • ärztliches Zeugnis
  • gültiger Kfz-Führerschein oder Führungszeugnis (falls Volljährige nicht im Besitz eines KFZ-Führerscheins sind.


Theoretische Prüfung:
Es werden schwerpunktmäßig Inhalte aus den Kategorien Binnenschifffahrtsrecht, Seemannschaft, Wetterkunde, und Fahrzeugführung geprüft. Die Prüfung findet im Multiple Choice Verfahren statt. Ein Teil der im Fragenkatalog stehenden Fragen (7 von 72 Basisfragen)  wird erlassen, wenn man bereits im Besitz des SBF See oder des SBF Binnen unter Segeln ist.


Praktische Prüfung:
Umsetzung der theoretischen Fertigkeiten in Manövern wie An- und Ablegen, Boje über Bord, Wende, Halse. Außerdem werden die wichtigsten Knoten verlangt.

Sportbootführerschein für Binnenschiffahrtsstraßen (Segeln) (IWS)

Dies ist die Amtliche Lizenz zum Führen von Segelbooten unter 20 m Länge und mit mehr als 11,04 kW (15 PS)  auf Gewässern im Gültigkeitsbereich der Binnenschifffahrtsstraßenordnung. Der Schein ist international gültig und läuft im Ausland  unter der Bezeichnung IWS (=Inland Waters Sailing Craft). Ausnahme Rhein: Dort gelten eine maximal Länge von unter 15 m Länge und eine Leistung von mehr als 3,67 kW (5 PS).

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 14 Jahre
  • ärztliches Zeugnis
  • gültiger Kfz-Führerschein oder pol. Führungszeugnis (nur bei Volljährigen, die nicht im Besitz eines KFZ-Führerscheins sind)


Theoretische Prüfung:

Es werden schwerpunktmäßig Inhalte aus den Kategorien Binnenschifffahrtsrecht, Seemannschaft, Wetterkunde, Segeltheorie, Segelkommandos und Fahrzeugführung geprüft. Die Prüfung findet im Multiple Choice Verfahren statt. Ein Teil der im Fragenkatalog stehenden Fragen wird erlassen, wenn man bereits im Besitz des SBF See oder des SBF Binnen (Motor) ist.

Praktische Prüfung:
Umsetzung der theoretischen Fertigkeiten in Manövern wie An- und Ablegen, Boje über Bord, Wende und Halse. Außerdem werden die wichtigsten Knoten verlangt.

 
 

Unsere Unterrichtsthemen

 

Seemannschaft

Knotenkunde
Sicherheit auf See
Bootskunde
Begegnung mit der Großschifffahrt

Fahrmanöver

An- und Ablegen
Person über Bord
Ankern
Schleusen

Gesetzeskunde

Verordnungen
Seezeichen
Betonnung
Lichterführung
Ausweichregeln
Kollisionsverhütungsregeln
SeeSchStrO
BinSchStrO

Wetter

Grundlagen
See-Landwind
Gewitter

Navigation

Kartenkunde
Korrekturen
Zeichen und Symbole
Position ermitteln
Fahrzeit ermitteln
Koppeln
Kursumwandlung
Missweisung
Ablenkung
Kompass

 

 

...

Kosten

Die Kosten für diesen Kurs betragen: 190,00 Euro.

Termine -

Termin Zeit vorr. Thema Ort
Theorie Sportküstenschifferschein-ONLINE (SKS - Winter 2020/21)

Theorie Sportküstenschifferschein - SKS

Kosten: 145,00€

Voraussetzung für den SKS Kurs sind die im Kombikurs bzw. SBF See erworbenen Kenntnisse bezüglich Navigation und Schifffahrtsrecht. Neu kommt in diesem Kurs die Gezeitenkunde und bei der Kursumwandlung, die  Beschickung durch Wind und Strom hinzu. Zudem gibt es einen Kursabend über elektronische Navigation und vertiefte Wetterkunde.

SKS-Praxistörns bieten wir nicht an, können aber gerne Törns vermitteln. Zur Praxisprüfung muss aber ein Nachweis über 300 auf Yachten gefahrene Seemeilen vorgelegt werden.

Hier folgt ein Überblick über die Inhalt des Sportküstenschifferscheins:

Sportküstenschifferschein (SKS)

Amtliche Lizenz zum Führen von Segelyachten unter Maschine und Segel mit mehr als 11,04 kW (15 PS) im Küstenbereich in einer Entfernung von 12 sm von der Küstenlinie.

Dieser Schein ist zwar freiwillig, wird aber im Allgemeinen von Vercharteren als Qualifikationsnachweis verlangt.

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 16 Jahre
  • gültiger Kfz-Führerschein oder Führungszeugnis
  • Besitz des Sportbootführerscheins See
  • Nachweis von 300 auf Segelyachten gefahrenen Seemeilen vor der praktischen Prüfung.

Theoretische Prüfung
Es werden schwerpunktmäßig Inhalte aus den Kategorien Seeschifffahrtsrecht, Sicherheitsrichtlinien, Seemannschaft und Nautik, Wetterkunde und Fahrzeugführung geprüft. Die Prüfung wird zur Zeit noch NICHT im Multiple-Choice-Verfahren durchgeführt. Wann in den nächsten Jahren diese Umstellung erfolgt, steht noch nicht fest. Teile der Prüfung können an verschiedenen Tagen abgelegt werden.

Praktische Prüfung
Führen einer Segelyacht, Segelmanöver, Wende, Rettungsmanöver, An- und Ablegen und Navigation (Fahren nach Kompass, Peilen, Navigation, Motorkunde). Außerdem werden die wichtigsten Knoten verlangt.

Kosten

Die Kosten für diesen Kurs betragen: 145,00 Euro.

Termine -

Termin Zeit vorr. Thema Ort
Di. 17.11.202019:30 - 22:00Einführung, Wiederholung, KartenkundeOnlinekurs
Di. 24.11.202019:30 - 22:00Kursumwandlung, Gezeitenkunde, Stromdreieck...Onlinekurs
Di. 01.12.202019:30 - 22:00KartenübungenOnlinekurs
Di. 08.12.202019:30 - 22:00KartenübungenOnlinekurs
Di. 15.12.202019:30 - 22:00KartenübungenOnlinekurs
Di. 12.01.202119:30 - 22:00Wetterkunde, elektr. NavigationOnlinekurs
Di. 19.01.202119:30 - 22:00KartenübungenOnlinekurs
Motorbootpraxis (Frühjahr 2021)

Praxis Motorboot See/Binnen (CWM/IWM)

Kosten: 145,00€

Die Motorbootpraxis findet etwas zeitversetzt zum Kombikurs statt. Gefahren wird am Sportboothafen Forchheim.

Die Praxis vom SBF See wird von dem Prüfungsausschüssen bei einer Prüfung zum SBF Binnen anerkannt. Umgekehrt gilt dies nicht.

In vier Unterrichtseinheiten, die jeweils eine 3/4 Stunde lang sind, werden die Bootsfahrmanöver geübt: Ab- und Anlegen, Boje über Bord, Fahren nach Kompass, Wenden auf engem Raum...

Gefahren wird bei uns nach Möglichkeit in 2er-Gruppen. Somit ist jeder Kursteilnehmer vier mal 1 1/2 Stunden auf dem Wasser.

In Coronazeiten werden wir voraussichtlich 4 mal eine ganze Stunde fahren, allerdings mit nur einem Ausbilder und einem Schüler an Bord.
 
Hier der Überblick über den SBF See:
 
Sportbootführerschein für Seeschifffahrtsstraßen (CWM)

Amtliche Lizenz zum Führen von Sportbooten unter Maschine mit mehr als 11,04 kW (15 PS) auf den Seeschifffahrtsstraßen (3 Seemeilen-Zone). Diesen Schein gibt es nur für Motorboote. Das Fahren von Segelbooten ist generell erlaubt, sofern eine Motorisierung von max. 15 PS nicht überschritten wird. Vercharterer von Yachten verlangen aber in der Regel den Sportküstenschifferschein. Der Schein ist international gültig und läuft im Ausland unter dem unter der Bezeichnung CWM (=Coastal Waters Motor Craft).

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 16 Jahre
  • ärztliches Zeugnis
  • gültiger Kfz-Führerschein oder Führungszeugnis

Theoretische Prüfung

Es werden schwerpunktmäßig Inhalte aus den Kategorien Seeschifffahrtsrecht, Sicherheitsrichtlinien, Seemannschaft und Nautik, Wetterkunde und Fahrzeugführung geprüft. Die Prüfung wird im Multiple-Choice-Verfahren durchgeführt.

 

Praktische Prüfung

Umsetzung der theoretischen Fertigkeiten in Rettungsmanöver, An- und Ablegen und Navigation (Fahren nach Kompass, Peilen). Außerdem werden die wichtigsten Knoten verlangt.

 

Die genauen Termine stehen zur Zeit noch nicht fest. Diese richten sich u. a. nach der Befahrbarkeit des Kanals und der Zahl der Teilnehmer. Je mehr Teilnehmer wir haben, desto mehr Übungstage brauchen wir insgesamt. Evtl. müssen wir drei statt zwei Wochenenden einplanen. Diese zwei bis drei Wochenenden werden mit Sicherheit kurz vor der liegen.

 

Kosten

Die Kosten für diesen Kurs betragen: 145,00 Euro.

Termine -

Termin Zeit vorr. Thema Ort
Segelpraxis (Frühjahr 2021)

Segelpraxis - Dechsendorfer Weiher

Kosten: 250,00€

Die Segelpraxis erstreckt sich über 10 Tage. Im Gegensatz zum reinen Motorbootfahren ist diese hohe Zahl an Übungseinheiten notwendig. Wichtig ist es, an den ersten beiden Wochenenden dabei zu sein, denn hier ist noch ein erfahrener Segler mit an Bord. Gesegelt wird an den ersten Wochenenden mit 2-3 Personen an Bord (plus Ausbilder). Ab Mitte des Kurses sind unsere Kursteilnehmer im allgemeinen so weit, dass sie alleine segeln können. Ab dann heißt es nur noch: Üben, Üben, Üben.

Kosten

Die Kosten für diesen Kurs betragen: 250,00 Euro.

Termine -

Termin Zeit vorr. Thema Ort
Sa. 08.05.202110:00 - 17:00Grundlagen, Ablegen, Wende, AufschießerDechsendorfer Weiher
So. 09.05.202110:00 - 17:00Grundlagen, Ablegen, Wende, AufschießerDechsendorfer Weiher
Do. 13.05.202110:00 - 17:00An- und Ablegen, Halse, Kreis segeln, Boje über BordDechsendorfer Weiher
Fr. 14.05.202110:00 - 17:00An- und Ablegen, Halse, Kreis segeln, Boje über BordDechsendorfer Weiher
Sa. 15.05.202110:00 - 17:00An- und Ablegen, Halse, Kreis segeln, Boje über BordDechsendorfer Weiher
So. 16.05.202110:00 - 17:00Übungen...Dechsendorfer Weiher
Sa. 12.06.202110:00 - 17:00Übungen...Dechsendorfer Weiher
So. 13.06.202110:00 - 17:00Übungen...Dechsendorfer Weiher
Sa. 19.06.202110:00 - 17:00Übungen...Dechsendorfer Weiher
So. 20.06.202110:00 - 17:00Übungen...Dechsendorfer Weiher
So. 27.06.202109:00 - 13:00Praxis Segeln und Motorboot, TheorieDechsendorfer Weiher
Schnuppersegeln für Jugendliche (13-17 J.)

Schnupperkurs für Jugendliche

Kosten: 60,00€

Dieser Kurs richtet sich an Jugendliche, die dem Opti entwachsen sind, und die einmal mit richtigen Jollen segeln wollen.
Die Kursgebühr wird bei späterer Teilnahme an einem Vollkurs erstattet.

Jugendliche Mitglieder der Segelabteilung des FCD nehmen kostenlos an diesem Kurs teil.

Kosten

Die Kosten für diesen Kurs betragen: 60,00 Euro.

Termine -

Termin Zeit vorr. Thema Ort

Zurück